You are here

Explosionsschutz

Elektrische Anlagen in Atmosphären mit leicht entzündlichen Gas-Luft-Gemischen oder staubhaltiger Luft müssen nach besonderen Explosionsschutzprinzipien gefertigt und geprüft sein. Ein Grundprinzip des Explosionsschutzes gegen entzündliche Gase basiert auf der druckfesten Kapselung des elektrischen Schaltraumes gegen die außen liegende, leicht entzündliche Atmosphäre, sodass ein entstehender Schaltfunke bzw. eine Explosionsdruckwelle nicht aus dem gekapselten Ex-Schaltraum entweichen kann.

◄ Fachlexikon, Übersicht A-Z