Zuverlässigkeitsanalyse für Krananlagen

Kranzuverlässigkeitsanalyse ermittelt, ob Ihre Krananlage mit steigenden Produktionsanforderungen Schritt halten kann

Wie lange können Sie Ihren Kran noch nutzen?

Unsere Kranzuverlässigkeitsanalyse ist ein hersteller- und typenunabhängiges Verfahren, mit dem der aktuelle Zustand Ihres Krans untersucht wird. Darüber hinaus geben wir Ihnen eine Einschätzung zur Restlebensdauer Ihrer Anlagen. Wir untersuchen die Gesamtstruktur, mechanische Komponenten und Elektroanlagen. Daraus ermitteln wir den möglichen Wartungs- und Modernisierungsbedarf.

Die Nutzungsdauer aller Krane ist begrenzt.

Wir empfehlen eine Kranzuverlässigkeitsanalyse, wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Krane mit den gestiegenen Produktionsanforderungen Schritt halten können – oder wenn Sie Ihren Kran für andere Zwecke einsetzen als die Auslegung vorsieht. Bei Sicherheitsproblemen oder wenn Sie nicht sicher sind, ob eine Modernisierung notwendig ist, hilft Ihnen eine Kranzuverlässigkeitsanalyse weiter.

CRS-Kranzuverlässigkeitsanalyse
 

  • Ein Konecranes-Expertenteam untersucht Produktion und Betriebsumgebung Ihres Krans
  • Es erfolgt eine detaillierte Bewertung des Gesamtzustands der Konstruktion und Komponenten Ihres Krans – unter besonderer Berücksichtigung von Sicherheit, Produktivität, Zuverlässigkeit, Einsatzfähigkeit und Restlebensdauer.
  • Kranführer und Wartungspersonal werden befragt und die gesamte zugehörige Dokumentation überprüft.
  • Unser Team legt Ihnen einen detaillierten Bericht vor und berät Sie im Hinblick auf Wartungen, Modernisierungen und künftige Investitionen.

Downloads

Video gallery