Kranautomatisierung für Abfallverbrennungsanlagen

Vollautomatischer Kran in einer Müllverbrennungsanlage

 

Vorteile vollautomatischer Energy-from-Waste-Krane

Die Automatisierung von Kranen in Abfallverbrennungsanlagen beugt einer Ermüdung von Kranführern vor und verringert das Risiko von Kranausfällen. Sie ermöglicht zudem eine effizientere Lastpositionierung und eine Kollisionsvermeidung. Ein unbemannter, vollautomatischer Betrieb trägt zu einer Senkung der direkten Betriebskosten bei. In den modernsten Werken wird der Kranbetrieb von der Steuerzentrale aus kontrolliert. Massgeschneiderte Überwachungsfunktionen sind ein vielseitiges Hilfsmittel für die Prozesskontrolle, die von der Steuerkanzel oder vom zentralen Steuerraum aus erfolgen kann.

Automatisierungsmodi

  • Halbautomatik
  • Automatische Beschickung
  • Mischautomatik
  • Unbemannte 3-Schichten-Vollautomatik

Das Crane Management System (CMS), eine anwenderfreundliche Software, die Krandaten erfasst und analysiert, bieten wir als Zusatzoption an. Es handelt sich dabei um eine hochleistungsfähige, eigenständige Softwareanwendung, die mit modernen Mitteln speziell für Krananwendungen entwickelt wurde. Das CMS verbessert die Zuverlässigkeit und die Verfügbarkeit von Kranen mithilfe umfassender Echtzeit-Mess- und Diagnosedaten und erstellt übersichtliche Berichte mit aussagekräftigen Daten für die Analyse des Kranbetriebs und der Produktivität.