Straddle Carrier

Straddle Carrier (Portalhubwagen)

Absolute Präzision

In unserem Straddle-Carrier-Sortiment findet jeder Containerterminal-Betreiber das richtige Fahrzeug. Wir bieten zwei Modelle für den allgemeinen Containerumschlag und zwei BOXRUNNER-Modelle für den Containertransport vom Kai zur Werft an. Letztere sind für Containerterminal-Betreiber, die Automatisierungstechnik nutzen, besonders interessant. Unsere Straddle Carrier sind die ultimativen Fahrzeuge für den Containerumschlag: Sie sind leistungsstark, sicher, und der massgeschneiderte Service garantiert einen hohen Lebenszykluswert.

Straddle Carrier DE53 und DE54

Unsere Straddle Carrier DE53 und DE54 sind zuverlässige, hochleistungsfähige „Arbeitspferde“ für Containerterminals, die bis zu drei bzw. vier Container hoch stapeln. Zahlreiche führende Terminalbetreiber vertrauen auf unsere Straddle Carrier, die durch eine Kombination aus intelligenter Technik und umfassendem Service überzeugen.

Mit unseren Straddle Carriers alles unter Kontrolle

Das elektronisch-hydraulische Achslenksystem bietet ein besseres Lenkverhalten und eine bessere Manövrierbarkeit bei der Arbeit mit Containern. Das Lenksystem richtet die Reifen genau aus, sorgt für Richtungsstabilität und senkt den Reifenverschleiss. Jedes Rad wird von einem Differentialzylinder mit integriertem Wegaufnehmer angetrieben, der ein Rad- und Flankenspiel verhindert.

Straddle Carrier der Spitzenklasse

Das sechs- oder achträdrige Fahrwerk unserer Straddle Carrier hat eine schmierungs- und somit wartungsfreie Einzelradaufhängung. Grundlage des Aufhängungssystems ist die besondere Ausrichtung der Lager und Federelemente, die die Pleuelbewegung während der Fahrt und beim Bremsen kontrolliert und eine hervorragende Fahrstabilität bietet.

Für Hubvorgänge wie geschaffen

Hubmotoren, Seiltrommeln und Hubwerksgetriebe entwickeln und fertigen wir in Eigenregie, um sicherzustellen, dass diese reibungslos zusammenarbeiten. Unsere Straddle Carrier sind mit unserem bekannten und praxisbewährten Hubsystem unserer RTG- und RMG-Krane ausgestattet.

Das Hubsystem unserer Straddle Carrier hat unter dem Spreader eine Traglast von 50 Tonnen. Die Jochträger sind versteift. Die Stosskraft wird im Kollisionsfall auf spezielle Bolzen übertragen, die kontrolliert brechen – und somit Schäden und Ausfallzeiten reduzieren.